Brauchtum erklärt:

Sie wollen mehr über den Brauch des Maibaumsetzens wissen? Wir haben einige Informationen in einem Flyer zusammensgestellt und als PDF-Datei auf dieser Seite eingestellt.

Maibaumsetzen 2017

 

Super: Erstmals dabei ist auch die

THW-Jugend

und die Jusos  Logo der Jusos Wardenburg

Sie unterstützten den Bürgerverein bei der Maibaumwache.

Maibaumwache: (Änderungen möglich)
18:30 - 21:00 Uhr Kinder v. Kindermaibaum-Setzen
18:30 - 21:00 Uhr Jusos Wardenburg Gronewold/Holters
21:00 - 22:30 Uhr Jusos Wardenburg Gronewold/Holters
21:00 - 02:00 Uhr THW-Jugend
02:00 - 04:00 Uhr Ingo Dittmer + Friedrich Taubert
02:00 - 06:00 Uhr Oliver Mesenbrink + Freunde
04:00 - 06:00 Uhr

Ingo Dittmer, Friedrich Taubert,

Werner Knoblauch

ab 0:600 Abbauen

 

Maibaumsetzen 2016

Es ist gelungen, dass das Maibaumsetzen in Wardenburg in den letzten Jahren immer mehr Besucher anlockte und zu einem Familienfest wurde. Deshalb soll auch 2016 wieder ganz traditionell ein Maibaum beim Wardenburger Hof gesetzt werden. Am 30.4.2016 ab 18:30 Uhr wird der Maibaum zusammen mit weiteren Vereinen aufgestellt.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Ebenso wird wieder an einem Unterhaltungsprogramm gebastelt.

So sollen z.B. die Wardenburger Kinder wieder einen eigenen kleinen Maibaum setzen. Verschiedene Gesangsdarbietungen sind ebenfalls geplant.  

Erfolgreich, wie in den vergangenen Jahren wird Baum die Nacht natürlich wieder gegen Diebstahl gesichert.

Maibaumwache 2016:

Hilfe dringend erwünscht:

Wachplan Helfer
18:00 Kinder und Jugend
20:00 Ingo Dittmer, Walter Kühn + Gäste
22:00 Ingo Dittmer, Walter Kühn + Gäste
24:00 Ingo Dittmer, Walter Kühn + Gäste
02:00 Ingo Dittmer, Walter Kühn
04:00 Ingo Dittmer, Friedrich Taubert
06:00 Abbau

Mehr Bilder vom Maibaumsetzen in der Galerie "Maibaumsetzen"

 

 

ABER:

Nun ein dringender Appell:

An all diejenigen, die auch großen Wert darauf legen, das gerade solche Traditionsfeste, wie das Maibaumsetzen weiterbestehen, sei an dieser Stelle die dringende Bitte gerichtet: Helfen Sie uns! Ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer geht es nicht.

Ob Baumschmücken, Helfen bei den Aufbauten, Wurst grillen, jede helfende Hand wird gebraucht. Einige wenige Aktivisten waren nunmehr seit fünf Jahren bereit, die Bewachung des Baumes während der Nacht durchzuführen. Hier wird dringend Unterstützung benötigt.

Sollte hier nicht die nötige Unterstützung erfolgen, ist für die kommenden Jahre die Tradition des Maibaumsetzens gefährdet. Das wäre sehr schade.

Für Ihre Aufmerksamkeit und Unterstützung schon jetzt herzlichen Dank.

Rufen Sie uns an, oder nutzen Sie unsere Kontaktseite auf unserer Homepage. Vielen Dank.  

Bürgerverein Wardenburg

Der Vorstand

Maibaumsetzen 2014  
   
Am 30.04.2014 findet ab 18:30 Uhr beim Wardenburger Hof wieder ganz traditionell das Maibaumsetzen statt. Der Bürgerverein Wardenburg lädt hierzu alle Wardenburger ein. Für das leibliche Wohl sorgt die Gaststätte Fischbeck und der Bürgerverein Wardenburg. Das Fest findet einigen Jahren wieder jährlich am 30.4. statt. „ Es wächst wieder, freut sich Friedrich Taubert 1. Vorsitzender vom Bürgerverein, „ von Jahr zu Jahr findet sich eine größere Schar Besucher zusammen um diese Tradition mit Leben zu erfüllen. 
 
 
In diesem Jahr wurden erneut alle Wardenburger Vereine eingeladen, um die Vorbereitungen und das Fest gemeinsam zu organisieren. Die Feuerwehr, die Reservistenkameradschaft  und die Gesangsvereine sind wieder dabei. Aktiv werden sich in diesem Jahr auch die Jugend des THW Wardenburg und die Reservistenkameradschaft Wardenburg, sowie einige Bürgerinnen und Bürger  bei der Bewachung des Maibaums helfen. 
 
 
Sogar die Grundschule habe Unterstützung zugesagt. Der Kinderchor der Grundschule singt Mailieder. Die Kinder werden außerdem Bilder zum Thema Maibaum, den Frühling und Verabschiedung der Winterzeit malen und den eigenen Kinder-Maibaum, der zum zweiten Mal gesetzt wird, schmücken.  Am 29.04.2012 wird ab 18:00 Uhr auf Warnken’s Hof an der Litteler Strasse der Kranz mit anschließendem gemütlichem Beisammensein gebunden und geschmückt. Interessierte sind auch hierzu herzlich eingeladen. Eine Bildergalerie aus den Vorjahren findet man unter www.buergervereinwardenburg.de 
 
 

Mit Kinder-Maibaumsetzen

27.04.2012:

Unter tatkräftiger Unterstützung der Wardenburger Feuerwehr wurde der Baum  "geerntet".

Der Kranz ist fertig!

                          

 

 Der Baum vorerst eingelagert.

Pause von der Arbeit.

Der Baum steht.

 

  Sonnenaufgang 01.05.2012 6:15 Uhr. Die Wache wurde soeben beendet. Mehrere Diebstahlversuche wurden abgewehrt. Der Baum steht!! Wir freuen uns auf das Maibaumsetzen 2013! 

Mehr Bilder gibts in der  Galerie "Maibaumsetzen 2012"

 Maibaumsetzen

Seit einigen Jahren wird beim Wardenburger Hof wieder ganz traditionell am 30.04. ein Maibaum gesetzt. Der Bürgerverein lädt bereits heute dazu ein dabei zu sein. Für das leibliche Wohl und Unterhaltung wird gesorgt. In kleinen Dörfern geht das auch: Bürgerinnen und Bürger treffen sich, lernen sich zum Beispiel beim Kranzbinden kennen und haben Spaß miteinander.

Hier ist auch die Wardenburger Jugend aufgerufen. Welche Kids haben Lust den Maibaum in der Zeit bis 22:00 Uhr vor Diebstahl zu bewachen. Interessierte Jugendliche und Gruppen melden sich per Mail Kontakt . Jetzt bewerben!

 

 

Nach oben