Wardenburger Beetpaten

"Gemeinsam aktiv für unseren Ort "

Beetpaten gesucht!!

 


 

Ein Aufruf zur Verschönerung des öffentlichen Verkehrsraumes:

Das Straßenbegleitgrün (z. B. Straßenbeete, Grüninseln, städtische Grünflächen) dient zur allgemeinen Verkehrsberuhigung und zur Verschönerung des Straßenbildes. Ausgestattet mit Bäumen, Sträuchern und blühenden Pflanzen trägt es zur Verbesserung der Wohnqualität bei.

 

 

Verkehrsberuhigende Maßnahmen sowie die Erweiterung und Schaffung neuer Wohngebiete führten zu einer erheblichen Ausweitung dieser Flächen, wodurch sich der anfallende Pflegeaufwand ebenfalls erhöht.  Der Mehraufwand kann von den Mitarbeitern des Baubetriebshofes nicht in der Form erbracht werden, wie es wünschenswert wäre. 
 
 
 
Viele Bürgerinnen und Bürger haben bereits in der Vergangenheit zur Selbsthilfe gegriffen und von sich aus die Pflege der vor ihrem Haus befindlichen Flächen - teilweise in Absprache mit der Verwaltung - übernommen. Diese vorbildliche Eigeninitiative hat nun die Verwaltung aufgegriffen, um durch persönliche Ansprache noch mehr Bürgerinnen und Bürger zur Pflegeübernahme zu motivieren.  Eine kleine Auswahl finden Sie auch unter der Rubrik "Galerie Wardenburger Straßenbeete.
 
 
Wardenburg hatte jüngst im Gemeindewettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" den 3. Platz erreicht. Der Bürgerverein Wardenburg unterstützt die Idee der Beetpatenschaften, auch im Hinblick auf den nächsten Wettbewerb. Informationen zu den Beetpatenschaften erhält man bei der Verwaltung bei Frau Müller unter 04407/73 199 oder per Mail unter bauundumweltamt@wardenburg.de  
 


 

Nach oben